Welches Smartphone eignet sich für den 5G Standard. Letztes Jahr war die Auswahl an Smartphones die 5G unterstützen noch sehr klein. Spätestens aber seit Anfang des Jahres 2020 hat sich aber einiges getan. Fast jeder Namen-hafte Hersteller hat 5G Endgeräte im Angebot. Eine kleine Ausnahme bildet Apple, das ist aber keine Überraschung.

Nicht jedes Frequenzband wird unterstützt

Mehr den je muss sich der Verbraucher heute fragen in welchem Land und im welchem Netz sein Smartphone 5G nutzen soll. In Europa ist es zum Glück nicht ganz so schwierig. Fast alle großen Netze liegen im Band n77/n78 um die 3.6 Gigahertz. Die meisten hier verkauften Smartphones unterstützen diese Bänder. Voraussetzung ist allerdings das die Firmware dies auch zulässt. So passiert es schon mal häufiger, das ein Telefon mit Branding von Anbieter A, nicht im Netz von Anbieter B funktioniert, obwohl beide die identische Hardware anbieten.

Asien und USA

Wesentlich schwieriger wird es hier im Asiatischen Raum oder in den USA. Hier nutzen die Netzanbieter sehr verschiedene Strategien. Der eine versucht um 600 Megahertz Bereich möglichst großflächig abzudecken. Andere Anbieter wiederum senden auf den auch bei uns bekannten 3.6 Gigahertz und / oder im mmWave Band bei 28 Gigahertz oder 39 Gigahertz. Hier kann es schon mal vorkommen das für jeden Operator ein anderes Telefon genutzt werden muss.

Welche Geräte gibt es derzeit bzw stehen kurz vor dem Release

Samsung hat gerade mit der Galaxy S20 Serie drei verschiedene 5G Endgeräte veröffentlicht. Neben Größe, Kamera und Akku gibt es hier noch einen wesentlichen unterschied. Nur das S20 Ultra unterstützt auch das mmWave Band oberhalb von 28 Gigahertz

Xiaomi bringt gerade das Xiaomi Mi 10 5G und das Xiaomi Mi 10 5G Pro heraus. Beides sehr hochwertige Geräte für den etwas kleineren Geldbeutel. Beide Geräte unterstützen kein 5G 700MHz Band oder mmWave.

Huawei hat mit dem Mate 30 5G und dem Mate 30 Pro 5G auch zwei leistungsstarke Geräte auf den Markt gebracht. 5G auf 700 Megahertz wird von beiden Geräten unterstützt aber mmWave auch hier nicht.

Apple lässt sich wie üblicherweise erstmal etwas Zeit bei dem Generationen Wechsel. Die nächsten Geräte werden wie üblich im September vorgestellt. Hier wird sicherlich auch mindestens eine 5G Variante dabei sein.

Die Frage „Welches Smartphone eignet sich für den 5G Standard“ ist also nicht so einfach zu beantworten. Es ist immer die Frage: „Wo man es nutzten möchte.“